no-avatar

Einstieg: In dem Ort Hof bei Salzburg im Zentrum in eine Seitengasse abbiegen und eine steile Straße hinunterfahren.
Ausstieg: Beim Wehr oder weiter. Bei einem Holzsägewerk, von der Straße aus sichtbar.

Die Fuschler Ache ist ein relativ kleiner Bach. Befahrbarkeit März - Juni. Je nach Einstieg beginnt es mit einer Rutsche. Kleine Brücke, danach 1m Abfall. Dann leichter bis zum Beginn der Waldschlucht wieder schwerer (!!ACHTUNG!! auf Verklausungen) Dann schwerste Stelle 1m Hupfer mit leichter Verblockung auf 50m. Dann mit kleineren Stufen und Leichter Verblockung weiter noch Rutschen und evtl. Äste bis zum Wehr (mögliche Ausstiegsstelle) Danach leichter. Der gesamte Bach sollte vor der Befahrung vom Wanderweg neben dem Bach aus besichtigt werden. WW II - III.

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.